Der Reichsadler im deutschen Reich

Der Reichsadler im Deutschen Reich 1871 - 1918

Die Kandidatur eines Hohenzollernprinzen auf den spanischen Thron war der Grundstein zum Deutsch-Französischen Krieg 1870/1871.

Das Bekanntwerden der Kandidatur weckte grosse Empörung in Frankreich. Daraufhin forderte die französische Regierung die Erklärung vom preussischen König, "er würde einer solchen Kandidatur niemals seine Zustimmung geben!"

Duch die Veröffentlichung dieser Forderung gelang es dem Reichskanzler "Fürst Otto von Bismarck" mit seiner "Emser Depesche" die nationale Empörung in Deutschland zu wecken! Am 19.Juli 1870 erklärte Frankreich daraufhin, Preussen den Krieg! Diplomatische Verhandlungen mit den süddeutschen Staaten Württemberg, Baden und Bayern hatten durch Bismarcks erfolgreiche Verhandlungen erfolg und diese Staaten traten dem Norddeutschen Bund bei und akzeptierten damit die Preussische Vorherrschaft!

Preussen und seine Verbündete besiegen die Franzosen im mehreren Schlachten (Metz und Sedan).

Am 18.Januar 1871 kommt es im Spiegelsaal von Versailles zu Kaiserproklamation!

Wilhelm I deutscher Kaiser, gründet das Deutsche Reich!


Am 10.Mai 1871 kommt es zum Frieden von Frankfurt.

Das Deutsche Reich von 1871 - 1918 wurde von drei Kaisern regiert
Kaiser Wilhelm 1 (1871-1888) ;Kaiser Friedrich III (1888); Kaiser Friedrich Wilhelm II (1888-1918)

Unter dem letzten deutschen Kaiser Wilhelm II, kommt es 1890 zur Entlassung Bismarcks als Kanzler und zu einem Kurswechsel in der Weltpolitik.

Im August 1914 erklärt das Deutsche Reich, Frankreich und Russland den Krieg und tritt an der Seite Österreichs in den 1. Weltkrieg ein! Vier Jahre später endet der 1.Weltkrieg mit den Waffenstillstand von Compiegne, der deutschen Revolution und der Abdankung des Kaisers.




Der Reichsadler im Deutschen Reich

Nach der Kaiserproglamation und der Gründung des Deutschen Reiches wird König Wilhelm I von Preussen Deutsche Kaiser!
Der Adler des Hauses Hohenzollern wird Reichsadler des Deutschen Reiches!

Der Reichsadler in Deutschen unterscheidet sich vor allem durch das fehlen von Krone und Zepter die beim Preussischen Adler den Anspruch auf die Königswürde darstellten.
Preussischer Adler
Deutscher Reichsadler